• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Suche im Sortiment

Neuheiten im Sortiment

Innovation Basic / Schwarzer Klavierlack / TT042-I
Innovation Basic / Schwarzer Klavierlack / TT042-I
€4.700

Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
€4.600

Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
€4.600

FN003/B Schwarz
FN003/B Schwarz
€8.250

Stichworte

Hifi-Highend
Was unterscheidet einen guten Hifi-Highend Verstärker von einem normalen Hifi Verstärker?
Gibt es eine Hifi-Highend Norm?

Fachaufsatz aus dem Hifi-Highend Katalog 2000: >> weiterlesen...

+ + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + www.raum-ton-kunst.de + + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + www. raum-ton-kunst.de
Ausdrucken
Endverstärker arrow Reference 75
VS 115Solaris (Fernbedienung)

Reference 75

Der REF75 sieht großartig aus und erinnert ein wenig an unsere älteren klassischen Designs. Die Frontplatte weist zwei beleuchtete analoge Leistungs/BIAS-Anzeigen auf, eine für jeden Kanal ...
"Vorführung jederzeit"

( Audio Research )
€9.990


Audio Research Reference 75
Stereoendstufe

SILBERSCHWARZ

Der Reference 150 Verstärker war seit seiner Einführung vor einem Jahr ein großer Erfolg, doch Musikliebhaber benötigen entweder nicht seine gewaltige Leistung, oder er übersteigt ihre finanziellen Möglichkeiten. Mit diesen Argumenten im Hinterkopf freuen wir uns, die Baureihe abzurunden und einen kleineren Referenzverstärker vorzustellen, der bemerkenswerte Leistung und ein Preis-/Leistungs-Verhältnis bietet, das ihn für einen größeren Kreis von Musikliebhabern attraktiv macht.

Der REF75 sieht großartig aus und erinnert ein wenig an unsere älteren klassischen Designs. Die Frontplatte weist zwei beleuchtete analoge Leistungs/BIAS-Anzeigen auf, eine für jeden Kanal. Unter jedem Instrument befindet sich ein Drehknopf, mit dem von Ausgangsleistung auf BIAS-Überwachung für jede Ausgangsröhre umgeschaltet werden kann. Die BIAS Einstellpunkte können ebenfalls von der Vorderseite aus abgerufen werden, womit echter Komfort geboten wird. Die äußeren Abmessungen des REF75 sind identisch mit denen des REF150. Die Frontplatte, Handgriffe und Deckplatte sind in Natur und in Schwarz erhältlich.

Es gibt einen symmetrischen XLR-Eingang, während die Ausgänge über separate Abgriffe für 4 und 8 Ohm verfügen. Der REF75 hat zudem zwei 12 Volt Triggeranschlüsse (Eingang und Ausgang), einen Schalter zur Einstellung der Beleuchtungshelligkeit, sowie eine 20A IEC Netzbuchse an der Rückseite.
Die Ausgangsleistung beträgt 75 Watt Sinus und beruht auf einer voll symmetrischen Push-Pull-Schaltung (wie beim REF150), mit einem abgestimmten Paar von KT120 Ausgangsröhren für jeden Kanal. Die Eingangsstufe verwendet direktgekoppelte JFETs mit einer einzelnen 6H30 Treiberröhre je Kanal. Das Netzteil ist robust und von der gleichen Größe wie beim früheren REF110.

Wie beim REF150 besteht die Ausgangsstufenkopplung aus einer Kombination von “Ultralinear“ und der von Audio Research patentierten „partially cathode coupled“ Topologie, was besseren Klang als herkömmlicher Pentoden- oder Trioden-Betrieb ermöglicht. Infolge der geringen Wärmeentwicklung sind keine Lüfter erforderlich.
Der REF75 ist ein wunderbar kultivierter Verstärker mit atemberaubender Transparenz, unglaublichem Auflösungsvermögen und herrlichen Klangfarben. Seine unangestrengte Dynamik und Bassgewalt widerspricht seiner Leistungsangabe und erlaubt es ihm, mit den besten Vollbereichs-Lautsprechern zusammenzuarbeiten. Der REF75 spielt mit großer Finesse.

Die Reinheit, Unmittelbarkeit und der Drive dieses neuen Endverstärkers sind hinreißend und im Wettbewerb ohnegleichen. Die Schaffung eines Referenzverstärkers zu einem solchen Preis wird den REF75 zu einem Bestseller machen.