• Decrease font size
  • Reset font size to default
  • Increase font size

Suche im Sortiment

Neuheiten im Sortiment

Innovation Basic / Schwarzer Klavierlack / TT042-I
Innovation Basic / Schwarzer Klavierlack / TT042-I
€4.700

Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
€4.600

Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
Innovation Basic / Holz Natur / TT043-III
€4.600

FN003/B Schwarz
FN003/B Schwarz
€8.250

Stichworte

Hifi-Highend
Was unterscheidet einen guten Hifi-Highend Verstärker von einem normalen Hifi Verstärker?
Gibt es eine Hifi-Highend Norm?

Fachaufsatz aus dem Hifi-Highend Katalog 2000: >> weiterlesen...

+ + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + www.raum-ton-kunst.de + + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + Bundesweiter Verkauf und Vorort-Service + + + Hotline 069 / 28 79 28 + + + www. raum-ton-kunst.de
Ausdrucken
Receiver arrow K8 - Bluray Receiver
Innovation Basic / Schwarzer Klavierlack / TT042-ICALA D

K8 - Bluray Receiver

Der K8 ist das neueste Produkt der K-Serie und sicherlich das komplexeste Gerät, das wir bisher entwickelt und produziert haben. Er ist die leistungsstarke Zentrale einer hochmodernen Heimkino-Surroundanlage ...
"Vorführung jederzeit"

( T+A )
€6.690


Der K8 ist das neueste Produkt der K-Serie und sicherlich das komplexeste Gerät, das wir bisher entwickelt und produziert haben. Er ist die leistungsstarke Zentrale einer hochmodernen Heimkino-Surroundanlage, ausgestattet mit den besten Technologien, die es heute gibt. Dabei ist der K8 extrem flexibel einsetzbar, sowohl der engagierte und anspruchsvolle Heimkinoliebhaber kommt mit der 7.1-Ausstattung und der exzellenten BluRay-Wiedergabe voll auf seine Kosten, als auch jene Mitmenschen, denen 5.1-oder 3.1-Lautsprecher-Setups ausreichen und sogar für reine Zweikanalfreunde gibt es hochwertige Stereo-Modi. Da der K8 über sieben Endstufen mit jeweils mehr als 150 Watt Dauerleistung verfügt und ein sehr intelligentes Steuerungskonzept besitzt, kann er je nach Betriebsart bis zu drei Nebenräume mit unabhängiger Lautstärkeregelung in Stereo beschallen. Wir haben ganz bewusst sehr kraftvolle, hervorragend klingende Endstufen eingebaut, damit der ambitionierte Musik- und Videofreund auch größere, leistungshungrige Lautsprecher anschließen kann und die Beschallung großer Räume kein Problem darstellt.

Die hohen Dynamik- und Pegelanforderungen vieler BluRay-Discs werden mühelos erfüllt.Auch bei A/V-Geräten legt T+A besonders hohen Wert auf hervorragenden Klang, deshalb wird ein hochwertiges BluRay-Laufwerk neuester Generation verwendet. Es liefert nicht nur ein überragendes Bild bei Blu Ray und DVD, sondern auch eine besonders gute CD-Wiedergabe. Es werden nur erstklassige, audiophile D/A-Wandler von Burr-Brown verwendet, für die Frontkanäle (Stereo) sogar im symmetrischen Differential-Modus. Sämtliche neuen Dolby- und DTS HD-Formate stehen zur Verfügung und werden von unserem High-End-Audioboard decodiert.Die Bildqualität des von T+A entwickelten Videoboards ist überragend, denn es kommt ein Genesis-Videoprozessor neuester Generation zum Einsatz, dessen aufwändiger Scaler in der Lage ist, die Videodaten der analogen Eingänge und von DVDs bis zu 1080p hochzuskalieren.

Damit ist es möglich, auch ältere Quellgeräte ohne HDMI-Ausgang an den K8 anzuschließen und über den HDMI 1.4a-Ausgang in höchster Qualität wiederzugeben. So können alle modernen Fernseher, Projektoren und Bildschirme optimal angesteuert werden. Für externe Videoquellen gibt es drei HDMI-Eingänge, die auch 3D-Formate weiterleiten. Ein USB-Port auf der Gerätefront stellt die Verbindung zum BluRay-Laufwerk her und ermöglicht die Einspeisung von Audio-, Video- und Fotodateien. Natürlich verfügt der K8 über einen UKW-RDS-Tuner mit sehr guten Empfangseigenschaften und Radiotextinformationen. Zwei hochwertige Analogeingänge (z.B. für TV und Plattenspieler), ein Tapeanschluss und zwei Digitaleingänge stehen für weitere Audioquellgeräte zur Verfügung.

Darüber hinaus bietet der K8 den Zugang zu allen neuen Medien, denn er wird mit dem High-End-Streaming Client des Music Players der E- und R-Serie ausgestattet. Damit hat dieses Gerät über den rückwärtigen USB-Port Zugang zu MP3-Playern und USB-Medienspeichern, Internetradio und Netzwerk-Musikservern, außerdem kann ein iPod angeschlossen und gesteuert werden. Eine LAN-Buchse stellt die Verbindung zum Netzwerk her und verbindet intern das BluRay-Laufwerk, den Fernseher oder den Streaming Client mit dem Internet.Wir haben sehr viel Aufwand in eine einfache und intelligente Bedienung des K8 gesteckt. Trotz seiner vielen Möglichkeiten ist er intuitiv und leicht zu bedienen, sowohl direkt am Gerät als auch mit der beiliegenden Fernbedienung.Das perfekte Design des K8 ist einmalig, unverwechselbar, typisch T+A und hebt sich wohltuend vom Einheitslook vieler Massenprodukte ab.

 

Bedienung

Die Bedienelemente im klassischen T+A-Stil steuern den K8 trotz seiner enormen Funktionsvielfalt kinderleicht und intuitiv. Alle wesentlichen Funktionen können direkt am Gerät bedient werden. Die hochwertige Systemfernbedienung FM100 ist sehr übersichtlich strukturiert und farblich gegliedert. Die Funktionsblöcke sind klar getrennt und die Beschriftung gut lesbar.

alt

Die FM100 ermöglicht, über die normale Bedienung hinaus, die Nutzung von Zusatzfunktionen und Texteingaben. Grundsätzliche Einstellungen wie Einpegelung der Lautsprecher, Balance, Klangregelung und Wahl der Raumklangmatrix erfolgen in einfachen Menüs über die Fernbedienung. Das sehr große, hochauflösende und graphikfähige VFD-Display ist auch aus größerer Entfernung ausgezeichnet ablesbar und stellt zudem die Daten und Informationen kontextabhängig in unterschiedlichen Schriftgrößen dar. Es ist stufenweise dimmbar. Der USB-Port auf der Gerätefront ist mit dem BluRay-Player verbunden und ermöglicht die Einspeisung und Wiedergabe von LPCM-, MP3-, Foto JPEG- und Filmdateien oder die Benutzung eines USB-Sticks für BD-Life Nutzung.  Die hochwertige Kopfhörerbuchse ist bewusst sehr hochwertig für große Klinkenstecker ausgelegt und hat einen eigenen Leistungsverstärker. Der Dolby Headphone-Modus ist wählbar. Die Lautsprecherausgänge werden bei Benutzung komplett abgeschaltet.


Anschluss

alt

Die Anschlusselemente der Rückseite zeigen die beeindruckenden Möglichkeiten des K8. Sieben Passivlautsprecher können an die hochwertigen Lautsprecherklemmen angeschlossen werden. Wie auch in unseren High-End-Serien werden Klemmen aus hochreinem, vergoldetem Messing verwendet, das völlig frei von ferromagnetischen Stoffen ist und deshalb keinen Klirr zeigt. Natürlich steht auch ein Ausgang für einen aktiven Subwoofer für den Hauptraum zur Verfügung. Der K8 kann für verschiedene Betriebsarten konfiguriert werden, in denen die Lautsprecherausgänge unterschiedliche Bedeutungen haben.

Standardmäßig ist eine 7.1-Surroundkonfiguration für den Hauptraum vorgesehen. Falls dies nicht gewünscht wird, kann auch eine 5.1-Konfiguration eingestellt werden. Dann stehen die Endstufen der BACK-Kanäle für eine Zone 2 (Nebenraum) als Stereo Downmix mit eigener Lautstärkeregelung zur Verfügung. Falls man eine 3.1-Konfiguration wählt, also nur Hauptlautsprecher, Centerlautsprecher und Subwoofer im Hauptraum verwenden will, stehen die Endstufen der Surroundkanäle sogar noch für eine weitere Zone 3 zur Verfügung. Eine vierte Zone ist permanent als Cinchausgang vorhanden, benötigt dann aber zusätzliche Endstufen oder Aktivboxen wie unsere CM Active. Für die Zonen 2 und 3 oder BACK- und SURROUND-Kanäle gibt es ebenfalls Cinchausgänge. Die Lautstärke kann in den Räumen (oder Zonen) unterschiedlich eingestellt werden, wenn an der Buchse RC der Zone der beiliegende Empfänger E 2000 angeschlossen und im Nebenraum installiert wird. Eine USB-Buchse kann zur Spannungsversorgung für ein Audio-Funkübertragungsmodul verwendet werden.

Links oben auf der Rückwand befindet sich der Anschluss für die Empfangsantenne unserer bidirektionalen Funkfernbedienung FD100 (lieferbar ab März 2011). Daneben befinden sich der analoge Cinchausgang (für Aufnahmen), drei analoge Cincheingänge (für verschiedene Audio-Quellen) und ein analoger iPod-Eingang für Audio- und Videowiedergabe. Darunter sind die E-Link Buchse, die RS 232 Update- und Steuerschnittstelle für Loewe, Metz und Crestron sowie ein IR-Empfänger E 2000 Eingang angebracht. Es folgt die Buchse für die FM-Antenne, diese sollte hochwertig sein, um die guten Empfangseigenschaften des RDS-FM Tuners zu nutzen. Die USB A1 Buchse ist für eine HDD-Festplatte oder einen USB-Stick vorgesehen, die USB A2 für den digitalen iPod-Anschluss. Es gibt einen digitalen Ausgang und drei digitale Eingänge, davon einer optisch mit Sampleraten bis zu 192 kHz.

Der K8 ist mit einem Netzwerk-Switch (Uplink) ausgestattet, der die Verteilung der Netzwerk- und Internetverbindungen im Gerät regelt, also den Streaming Client und das BluRay-Laufwerk ans Internet oder das Netzwerk anbindet. Die LAN 1 und 2 Buchsen dienen zum Anschluss von externen Geräten wie TV-Geräten.

Die Videosektion bietet perfekte Anschlussmöglichkeiten für drei digitale Quellen über HDMI und bis zu vier analogen Quellen unterschiedlicher Formate. Diese analogen Quellen können bis zu einer Auflösung von 1080p hochskaliert werden. Das Videoboard und der HDMI-Ausgang entspricht der 1.4a Spezifikation und verfügt über Audio Return Channel (ARC) und HDMI Ethernet Channel (HEC).

 

Technik

alt

Verwendung superschneller HDMI- Receiver und Transmitterbausteine.Vier analoge Eingänge mit separater Kalibrierung für optimale Wandlung und Skalierung bis zu 1080p. Hochwertiges Stereo-Audio-Anschlussboard mit einem Tape-Ausgang, drei Hochpegeleingängen und einem analogen iPod-Anschluss. Eingangsplatine für die analogen AV-Eingänge, 2 x YUV, 2 x FBAS, 4 x Video Das Streaming-Client-Board stellt die Verbindung zum Internetradio, Netzwerk, iPod und USB-Quellen her. Das komplexe Mainboard ist das Herzstück des K8. Es enthält einen modernen, frei programmierbaren Signalprozessor für die analogen Ein- und Ausgänge, hochwertige D/A-Wandler mit 24 Bit/192 kHz, einen hochwertigen Vorverstärker und die Umschaltung für alle Quellen und Ausgänge. Kürzeste Signalwege garantieren beste Klangergebnisse. Hochwertiges BluRay-Laufwerk mit Drei-Laser-Technologie. Entkoppeltes Subchassis und schwingend aufgehängte Lasereinheit. High-End 7.1 High-Definition Surrounddecoder. Er übernimmt die gesamte Audio-Signalverarbeitung mit zwei frei programmierbaren 56 Bit Dual-Core Signalprozessoren. Er erzeugt alle verfügbaren Dolby und DTS-High-Resolution-Formate, sowie Dolby Volume und Dolby Headphone. Eine automatische Einmessfunktion für die Lautsprecher steht ebenfalls zur Verfügung. BluRay-Decoderplatine der neuesten Generation. Modernste Ein-Chip-Lösung mit extrem schneller Datenverarbeitung und höchster Bild- und Tonqualität. Bedienplatine mit sehr großem und hervorragend ablesbarem Graphik VFD-Display. Kontextabhängige Darstellung und Anzeige aller Funktionen. Hochleistungssteuerprozessor der ARM-Familie für das Mainboard mit zusätzlichen RAM und Flashspeichern, updatefähig.

alt

Das Gehäuse ist zweiteilig aufgebaut. Innen befindet sich die Trägerwanne  aus Stahl und außen die hochwertigen Zierteile aus massivem Aluminium. Durch die Verschraubung und das hohe Gewicht ist der K8 vollständig von der Außenwelt entkoppelt. Die stählerne Chassiswanne ist die Basis des K8. Sie sorgt nicht nur für die enorme Stabilität der gesamten Konstruktion, sondern auch für die gute Zugänglichkeit der einzelnen Platinen. Es gibt eine obere Kammer für die signalverarbeitenden Boards und eine untere für die Leistungsendstufen und die Netzteile. Das Netzteil ist mit einem streuarmen Hochleistungs-Ringkerntrafo ausgestattet, der auch unter hoher Belastung enorme Reserven hat. Alle Stufen und Spannungen sind separat aufwändig stabilisiert. Ein separater Einschalttrafo sorgt dafür, dass der Stromverbrauch im Standby unter 1 Watt liegt. Das Konzept der T+A-Schaltendstufen: Modulator, Doppel-MOSFET und massiver Kühlkörper. Die sieben Leistungsendstufen klingen hervorragend, verfügen über enorme Reserven und haben sich als äußerst robuste Hochleistungsverstärker erwiesen. Endstufenausgang mit aufwändiger Siebung, hochwertigen Drosseln und   prozessorgesteuerter Schutzschaltung für alle Betriebszustände. Die vergoldeten Lautsprecheranschlussklemmen aus Rein-Messing sind direkt angeschlossen. Der intelligent gesteuerte Kühlventilator hält die Innentemperatur konstant und ist auch bei hoher Last unhörbar. Der Luftstrom fließt von der vorderen Unterseite durch das Gerät hindurch und tritt aus den Kühlschlitzen der Rückseite aus.

 

alt Die 3D-Konstruktionszeichnung aus unserem Solid Edge CAD-Programm neuester Generation zeigt die Komplexität des K8 in beeindruckender Weise. Nur mit modernsten Mitteln ist die Entwicklung solch aufwändiger Gehäuse überhaupt möglich. Nicht nur die Elektronik, sondern auch die Mechanik des K8 ist ein Kunstwerk!

 

alt Das HDMI 1.4a Videoboard ist mit den neuesten Prozessoren und Software-Algorithmen ausgestattet!

 

alt Der High-Definition Surrounddecoder mit 2 Dual-Core 56 Bit DSP´s ist ebenfalls der neueste und modernste seiner Art!

 

alt Die Hochleistungs-Schaltendstufen sind einmalig in ihren Klangeigenschaften und der Leistungsdichte!

 

Technische Daten
BluRay Player  
Laufwerk 3-Laser BluRay Linearlaufwerk auf vibrationsdämpfendem Subchassis
Abspielbare Medien Video BluRay Disc, DVD, VCD, SVCD
Foto JPEG, Picture Disc
Audio CDDA (Audio CD), MP3 CD, CD R, CD/RW, Hybrid SACD CD Layer
Container + sonstige Formate MKV, MPG, AVI, VOB, MP4, WMV
sonstige Features BD-Live (mit externem USB Speicherstick)
  Filmmode 1080p/24 Hz, Erweiterter Farbraum (xvYCC)

 

Streaming Client  
Formate MP3, WAV, FLAC, AAC, OGG-Vorbis, WMA (WMDRM 10)
Bitraten (alle Formate) 8 … 48 kSps/16Bit, variable Bitrate (VBR)
zusätzliche Bitraten (WAV, FLAC) 96 kSps / 24Bit
Medienserver UPnP AV + DLNA-kompatible Streamingserver
Internetradio Internetradio mit  vTuner Internet Radio Service
Schnittstellen LAN Ethernet 10/100 Mbit
USB 1x USB 2.0 für Speicherstick oder Festplatte (HDD)
  1x USB 2.0 für iPod *1) oder 2. Speicherstick / HDD
sonstige Favoritenlisten, Stationsspeicher für Internet Radiosender
  Digitale iPod-Audiowiedergabe
  Ladefunktion für iPod

 

iPod AV-Schnittstelle Wiedergabe von Audio- und Videodateien
  vom iPod incl. Steuerung und fernbedienung des iPod
*1)

"iPod is a trademark of Apple Inc., registered in the U.S. and other countries."

"Made for iPod" means that an electronic accessory has been designed to connect specifically to iPod and has been certified by the developer to meet Apple performance standards.

Apple is not responisible for the operation of this device or its compliance with safety and regulatory standards.

 

FM Tuner  
Empfangsbereich 87,5 – 108 MHz
Empfindlichkeit 2 µV
Übersteuerungsfestigkeit > 125 dBµV
Stereoübersprechdämpfung > 40 dB
RDS Funktion Stationsname, Programmtyp, Radiotext, Uhrzeit
sonstige Features Senderlisten, Stationsspeicher (Presets)

 

Video prozessor  
HDMI Eingänge 3 x HDMI 1.4
Eigenschaften HDMI Ethernet Channel (HEC)
Analoge A/V Eingänge 2 x YUV, 2x Video Composite (FBAS) oder S-Video
HDMI Ausgänge 1 x HDMI 1.4
Eigenschaften Audio-Rückkanal (ARC)
  HDMI Ethernet Channel (HEC)
  Steuerinterface (CEC)
A/D Wandlung Wandlung analoger AV Signale auf HDMI
Sacling alle digitalen (HDMI) oder analogen AV-Eingangssignale auf
  576, 720, 1080  interlaced oder progressive Ausgangsformat
Bildanpassung Farbe, Kontrast, Schärfe, Seitenverhältnis, Overscan, Zoom
sonstige Scaler-Bypass
  3D Pass-Through  (3D Ready)
  Automode (automatische Bildformatanpassung an Monitor)

 

Surrounddecoder  
Typ 7.1 HighDefinition (HD) Surrounddecoder mit 2 frei
  programmierbaren 56 Bit Dual-Core Signalprozessoren (DC DSP)
Formate  *2) Stereo, DOLBY ProLogic IIx, DOLBY Digital (AC3),
  DOLBY EX, DOLBY Digital Plus, DOLBY TrueHD,
*3) dts, dts-96/24, NEO:6, dts-ES, dts-ES discrete,
  dts-HighResolution, dts-HD Master Audio
Lautsprecherkonfiguration 2.0,  2.1,  3.0,  3.1,  4.0,  4.1,  5.0,  5.1,  7.0,  7.1
zuätzliche Features DOLBY Volume, DOLBY Headphone
  1x USB 2.0 für iPod oder 2. Speicherstick / HDD
  Downmixfunktion für Line-Out und Stereo-Nebenraumbeschallung
  Automatische Einmessfunktion für Lautsprecher
*2) In Lizenz von Dolby Laboratories hergestellt. "Dolby" und das Doppel-D-Symbol sind Warenzeichen der Dolby Laboratories.
*3) DTS" und "DTS Digital Surround" sind Warenzeichen von Digital Theater Systems, Inc.
 

Manufactured under license from one or more of the following DTS, Inc. U.S. Pat. No's:

5,451,942; 5,956,674; 5,974,380; 5,978,762; 6,487,535 and other U.S. and world-wide patents issued and pending. "DTS" is a registered trademark of DTS, Inc. and "DTS 2.0 + Digital Out" is a trademark of DTS, Inc. Copyright 1996, 2002-2006 DTS, Inc.

All rights Reserved.

 

Vorverstärker
Audioeingänge (analog) 3 x Stereo Line Eingang 2 V / 20 KOhm
  4 x Stereo Eingang 2 V / 20 KOhm
    als Teil der AV-Eing.
Audioeingänge (digital) 2 x SP/DIF coax Stereo bis 192 kSps / 24 Bit
  1 x SP/DIF optisch Stereo bis 96 kSps / 24 Bit

Audioausgänge Festpegel

1 x Stereo Line Out 2 V / 100 Ohm
Variabel 1 x Subwoofer 2 V / 200 Ohm
(mit Lautstärkeregelung) 1 x Stereo Out z.B. Nebenraumbeschall.
  1 x Stereo Out aktive Surround LS
  1 x Stereo out Rear LS
zusätzliche Features 3 Audioausgänge mit 5 V Spannungsversorgung
  z.B. für Audio-Funkübertragungsmodule,
  Aktivboxen-Ferneinschaltung etc.
Audioausgänge digital 1x SP/DIF coax  
D/A Wandler Hochwertige 24 Bit / 192 kSps BurrBrown D/A Wandler
  für alle 7.1 Kanäle
  Doppelwandler-Differential DAC für die Frontkanäle L/R
Lautstärkeregelung Verlustfreie, hochgenaue analoge Lautstärkeregelung mit
  professionellen Lautstärkestellern aus der Studiotechnik
Frequenzgang 2 Hz - 60 kHz (1)
  2 Hz - 44 kHz (2)
  2 Hz - 22 kHz (3)
Klirrfaktor / Intermodulation < 0.002 % / <0.004% (1), (2)    /   (3)
Geräuschspannungsabstand 110 dB (1), (2), (3)
Effektive Systemdynamik 110 dB  /  98 dB (1), (2)    /   (3)
Kanaltrennung 100 dB (1), (2), (3)
  (1) SP/DIF 192/24 Digital_In oder HD-BluRay
  (2) SP/DIF 96/24 Digital_In oder 96/24 HD Streaming
  (3) SP/DIF 48/16 Digital_In oder 48/16 Streaming
  jeweils gemessen an den Stereo-Vorverstärkerausgängen

 

Kopfhörer für dynamische Kopfhörer > 30 ?, mit automatischer
  Lautsprecherstummschaltung und DOLBY-Headphone

 

Endstufen 7 Hochleistungs-Schaltendstufen
  (T+A Linear-PWM Prinzip)
Nennleistung / Kanal (Stereo) 8 ? / 4 ? 95 W / 150 W
Impulsleistung 8 ? / 4 ? 130 W / 230 W
Klirrfaktor < 0,005 %  
Intermodulation < 0,005 %  
Frequenzgang 1 Hz – 60 kHz  

 

sonstige Ausstattung Wecktimer, iPOD Ladefunktion,
  Ethernet-Switch: Verteilung einer Ethernet
  Uplinkverbindung auf BluRay Player,
  Streaming Client, TV-Monitor (via HDMI/HEC) und bis zu 3 Quellgeräte (via HDMI/HEC)
  (via HEC), bis zu 2 weitere externe Geräte
  (via LAN-Kabel) (z.B. Spielekonsole)

 

Allgemeines  
Netzanschluss EU-Version: 220-230 V / 50-60 Hz
  US-Version: 110-117 V / 50-60 Hz
Leistungsaufnahme max. 650 W
Eco-Standby < 0,4 W
  (verfügbar: IR-Fernbedienung, Wecktimer, CEC WakeUp)
Komfort-Standby < 3,5 W
  (zusätzlich verfügbar: Ethernet Router, iPOD Ladung)
Abmessungen (H x B x T) 14,5 x 44 x 37,5 cm
Gewicht 17,5 kg
Ausführung Aluminium Silber, Aluminium schwarz glänzend
Optionales Zubehör iPOD Docking Station (digital oder analog Anschluss)
  externer FB-Empfänger E 2000
  Bidirektionale Funkfernbedienung FD100 mit Display
  Funkübertragungsstrecke für Surround-, Back- und Nebenraum-LS
   
Technische Änderungen vorbehalten!